Startmenü
Home
Impressum
Sitemap
Kontakt
Sponsoren
Linktipps
Über Merkausen
Merkausen
Chronik von Merkausen
Sehenswürdigkeiten
Kreiswettbewerb 2008
Kreiswettbewerb 2011
DSL für Merkausen
Der Merkausen Song
Neues aus Merkausen
Verein für Gartenkultur
Vereinsvorstand
Der Merkeser Postillion
Nachrichten
Stadt Wiehl Nachrichten
Oberberg Aktuell
Oberberg News ksta.de
Sport-News
Motorsport-News
1. HBL-Nachrichten
1. HBL-Ergebnisse
1. HBL-Tabelle
Kicker TV-Videopodcast
Kicker Live!-Ticker
Bundesliga-Ergebnisse
Bundesliga-Tabellen
Portal
Abfuhrkalender 2016
Busfahrplan 2016
Bilder Galerie
Ferientermine bis 2018
Fundgrube
Gewerbeverzeichnis
Notfallnummern
Kinoprogramm-GM
Kommunikation
Forum
Postkasten
Newsletter
Kochtopf
Rezeptsammlung
Spiele
Beachtennis
Bubbletroublewm
Canyonglider
Hostlie Skies
Ice Breakout
Mahjong
Pharao Stomp
Völkerball
Sudoku
Motorsport-News
Infos zum Thema Motorsport: Motorsport, DTM, Motorrad, WRC, MotoGP, TV
Home

Brauhauswanderung

Brauhauswanderung am 11. Juni 2011

Der beim Männerabend am 2. Mai gefasste Beschluss, eine „Brauhauswanderung“ in Köln zu machen, wurde am 11. Juni in die Tat umgesetzt. Um 9.00 Uhr startete der Bus mit den Merkeser Männern an der Buswende. Das erste Ziel in Köln war die „Malzmühle“. Hier stärkte man sich mit einem kräftigen Mittagessen für die Dinge, die da kommen sollten.

Treffpunkt mit dem Brau- hausführer Ralph Hoormann – einem jung gebliebenen über 80jährigen echten „Kölsche Jung“- war das „Sion“. Dann ging man gemächlich durch die Gassen und Plätze der Kölner Altstadt von einem Brauhaus zum anderen. Natürlich musste man testen, ob das Kölsch im „Päffgen“ anders schmeckt als im „Gaffel“ oder in der „Kölsch Stuff“. Abgerundet wurde „die Brauhauswanderung“ durch die lustigen Anekdoten und interessanten Geschichten, die Herr Hoormann in kölsch platt an den einzelnen Stationen, wie z.B. beim Hänneschen Theater oder dem Denkmal von Tünnes und Schäl, zum Besten gab.

Nachdem man in der „Ständigen Vertretung“ die müden Füße etwas ausgeruht hatte, ging es mit dem Bus wieder zurück nach Merkausen.

Beim Auseinandergehen waren sich alle einig:



Nä wat wor dat schön!!!

Weitere Bilder von der Brauhauswanderung sehen Sie in unserer Bildergalerie unter folgendem Link: Bilder Galerie