Startmenü
Home
Impressum
Sitemap
Sponsoren
Linktipps
Über Merkausen
Merkausen
Chronik von Merkausen
Sehenswürdigkeiten
Kreiswettbewerb 2008
Kreiswettbewerb 2011
DSL für Merkausen
Der Merkausen Song
Neues aus Merkausen
Verein für Gartenkultur
Vereinsvorstand
Der Merkeser Postillion
Nachrichten
Stadt Wiehl Nachrichten
Oberberg Aktuell
Oberberg News ksta.de
Sport-News
Motorsport-News
1. HBL-Nachrichten
1. HBL-Ergebnisse
1. HBL-Tabelle
Kicker TV-Videopodcast
Kicker Live!-Ticker
Bundesliga-Ergebnisse
Bundesliga-Tabellen
Portal
Abfuhrkalender 2016
Busfahrplan 2016
Bilder Galerie
Ferientermine bis 2020
Fundgrube
Gewerbeverzeichnis
Notfallnummern
Kinoprogramm-GM
Kommunikation
Forum
Postkasten
Newsletter
Kochtopf
Rezeptsammlung
Spiele
Beachtennis
Bubbletroublewm
Canyonglider
Hostlie Skies
Ice Breakout
Mahjong
Pharao Stomp
Völkerball
Sudoku
Motorsport-News
Infos zum Thema Motorsport: Motorsport, DTM, Motorrad, WRC, MotoGP, TV
Home arrow Rezeptsammlung

merkausen24 Kochtopf
Kategorien sonstige Rezepte
meist betrachtet - zuletzt hinzugefügt

Vorheriges Rezept
 

Zwiebelkuchen

 
 
Rezept Author: Karin Broeske
Beschreibung: Zutaten für ca. 8 Stücke. Schmeckt warm am besten
 
 

Zutaten:

Für den Teig: 250 g Mehl, 1/2 TL Backpulver, 1 Ei, 1/2 TL Salz, 125 g kalte Butter

Für den Belag: 50 g durchwachsener Speck, 750 g Zwiebeln, 50 g Butter, 3 Eier, 125 g Sauerrahm, Salz, Pfeffer, 1/2 TL Kümmel

 

 

Zubereitung:

1. Mehl, Backpulver, Ei, Salz und Butter in Stücken mit 2 EL eiskaltem Wasser rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Speck fein würfeln. Zwiebeln abziehen und in Ringe teilen. Speck in der erhitzten Butter auslassen. Zwiebeln zugeben und goldgelb andünsten. Die Mischung abkühlen lassen.

3. Den Backofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Teig in eine gefettete Quicheform (26 cm) legen. Eier mit Sauerrahm verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Dann gründlich unter die Zwiebelmischung ziehen. Diese auf den Teig verstreichen und im Ofen ca. 30 Min. backen.

 

 

Anmerkungen:

Den Zwiebelkuchen noch warm servieren.

 

 
Zubereitungsdauer:45 MinSchwierigkeit:einfach
Portionen:eine PortionSonstige Menge:
Land/Region:Kosten:
Vegetarisch:NeinLaktose frei:Nein
Diabetisch:NeinGluten frei:Nein
Kilo-Kalorien:ca. 385Kilojoule:
Fettgehalt:Broteinheiten:
Eiweiß:Kohlehydrate:
Datum:Mo 28 Jul 2008 12:15:00 CESTgelesen:603 mal gelesen