Startmenü
Home
Impressum
Sitemap
Sponsoren
Linktipps
Über Merkausen
Merkausen
Chronik von Merkausen
Sehenswürdigkeiten
Kreiswettbewerb 2008
Kreiswettbewerb 2011
DSL für Merkausen
Der Merkausen Song
Neues aus Merkausen
Verein für Gartenkultur
Vereinsvorstand
Der Merkeser Postillion
Nachrichten
Stadt Wiehl Nachrichten
Oberberg Aktuell
Oberberg News ksta.de
Sport-News
Motorsport-News
1. HBL-Nachrichten
1. HBL-Ergebnisse
1. HBL-Tabelle
Kicker TV-Videopodcast
Kicker Live!-Ticker
Bundesliga-Ergebnisse
Bundesliga-Tabellen
Portal
Abfuhrkalender 2016
Busfahrplan 2016
Bilder Galerie
Ferientermine bis 2020
Fundgrube
Gewerbeverzeichnis
Notfallnummern
Kinoprogramm-GM
Kommunikation
Forum
Postkasten
Newsletter
Kochtopf
Rezeptsammlung
Spiele
Beachtennis
Bubbletroublewm
Canyonglider
Hostlie Skies
Ice Breakout
Mahjong
Pharao Stomp
Völkerball
Sudoku
Motorsport-News
Infos zum Thema Motorsport: Motorsport, DTM, Motorrad, WRC, MotoGP, TV
Home arrow Rezeptsammlung

merkausen24 Kochtopf
Kategorien Gemüse
meist betrachtet - zuletzt hinzugefügt

Vorheriges RezeptNächstes Rezept
 

Kürbis-Topf mit zweierlei Fleisch

 
 
Rezept Author: Karin Broeske
Beschreibung: Bei diesem Gericht herbstelt es
 
 

Zutaten:

400 g ausgelöstes Kasseler-Kotelett, 400 g Rinderbrust ohne Knochen, 2 - 3 EL Butterschmalz oder Öl, Salz, Pfeffer, 1/4 l Apfelwein, 1 TL klare Brühe, 750 g - 1 kg Kürbis (z.B. Hokaido), 1 Gemüsezwiebel ca. 300 g, 1 mittelgroßer Apfel ca. 200 g, 250 g Stangensellerie, 100 g saure Sahne

 

 

Zubereitung:

1. Fleisch waschen, trockentupfen und grob würfeln. Butterschmalz im großen Topf erhitzen. Fleisch darin portionsweise rundherum anbraten, würzen.  Gesamtes Fleisch wieder zugeben. 1/4 l Wasser, Wein und Brühe einrühren, aufkochen. Zugedeckt ca. 1 Std. schmoren.

2. Kürbis vierteln, entkernen und evtl. schälen. Kürbisfleisch würfeln. Zwiebel schälen, würfeln. Apfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Sellerie putzen, waschen und in Stücke schneiden. Etwas zartes Selleriegrün beiseite legen.

3. Ca. 20 Min. vor Ende der Garzeit Zwiebel, Apfel, Sellerie und Kürbis zum Fleisch geben und mitgaren. Kürbis-Topf abschmecken. Saure Sahne als Klecks darauf geben. Mit dem Selleriegrün garnieren.

 

 

 

Anmerkungen:

Als Apfel eignet sich am besten ein Boskop. Ein trockener Cidre rundet das Ganze ab.

 

 
Zubereitungsdauer:1 Std 15 MinSchwierigkeit:normal
Portionen:vier PortionenSonstige Menge:
Land/Region:Kosten:
Vegetarisch:NeinLaktose frei:Nein
Diabetisch:NeinGluten frei:Nein
Kilo-Kalorien:ca. 580Kilojoule:
Fettgehalt:Broteinheiten:
Eiweiß:Kohlehydrate:
Datum:Di 29 Jul 2008 17:10:56 CESTgelesen:559 mal gelesen