Startmenü
Home
Impressum
Sitemap
Kontakt
Sponsoren
Linktipps
Über Merkausen
Merkausen
Chronik von Merkausen
Sehenswürdigkeiten
Kreiswettbewerb 2008
Kreiswettbewerb 2011
DSL für Merkausen
Der Merkausen Song
Neues aus Merkausen
Verein für Gartenkultur
Vereinsvorstand
Der Merkeser Postillion
Nachrichten
Stadt Wiehl Nachrichten
Oberberg Aktuell
Oberberg News ksta.de
Sport-News
Motorsport-News
1. HBL-Nachrichten
1. HBL-Ergebnisse
1. HBL-Tabelle
Kicker TV-Videopodcast
Kicker Live!-Ticker
Bundesliga-Ergebnisse
Bundesliga-Tabellen
Portal
Abfuhrkalender 2016
Busfahrplan 2016
Bilder Galerie
Ferientermine bis 2020
Fundgrube
Gewerbeverzeichnis
Notfallnummern
Kinoprogramm-GM
Kommunikation
Forum
Postkasten
Newsletter
Kochtopf
Rezeptsammlung
Spiele
Beachtennis
Bubbletroublewm
Canyonglider
Hostlie Skies
Ice Breakout
Mahjong
Pharao Stomp
Völkerball
Sudoku
Motorsport-News
Infos zum Thema Motorsport: Motorsport, DTM, Motorrad, WRC, MotoGP, TV
Home arrow Rezeptsammlung

merkausen24 Kochtopf
Kategorien Desserts
meist betrachtet - zuletzt hinzugefügt

Vorheriges RezeptNächstes Rezept
 

Erdbeer-Tiramisu

 
 
Rezept Author: Karin Broeske
Beschreibung:
 
 

Zutaten:

2 Biskuitböden (Fertigprodukt), 200 ml kalter Espresso, 250 g Erdbeeren, 4 Eigelb, 4 EL Zucker, 500 g Mascarpone, 1 TL abgeriebene Zitronenschale, Kakaopulver, Erdbeeeren

 

 

Zubereitung:

1. Biskuitböden rechteckig zuschneiden. 1 Boden in eine rechteckige Auflaufform legen. Den Biskuit mit der Hälfte des Espresso beträufeln.

2. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Eigelbe und Zucker in einer Schüssel dickcremig schlagen. Mascarpone und Zitronenschale unterziehen. Die Erdbeeren vorsichtig mit der Hälfte der Mascarponecreme mischen und auf den getränkten Biskuit verteilen.

3. Creme mit dem zweiten Biskuit belegen und diesen mit dem restlichen Espresso beträufeln. Die übrige Mascarponecreme darauf verteilen. Tiramisu zugedeckt ca. 3 Std. in den Kühlschrank stellen und durchziehen lassen.

4. Tiramisu mit Kakaopulver bestäuben. Erdbeeren zum Verzieren waschen, putzen und halbieren.

 

 

Anmerkungen:

Wenn keine Kinder mitessen, kann man dem Espresso zum Beträufeln etwas Kaffeelikör oder Amaretto beimischen. Statt der Erdbeeren kann man auch andere frische Früchte oder Obst aus der Dose nehmen.

 

 
Zubereitungsdauer:45 MinSchwierigkeit:normal
Portionen:acht PortionenSonstige Menge:
Land/Region:Kosten:
Vegetarisch:NeinLaktose frei:Nein
Diabetisch:NeinGluten frei:Nein
Kilo-Kalorien:Kilojoule:
Fettgehalt:Broteinheiten:
Eiweiß:Kohlehydrate:
Datum:Di 05 Aug 2008 16:45:57 CESTgelesen:606 mal gelesen