Startmenü
Home
Impressum
Sitemap
Kontakt
Sponsoren
Linktipps
Über Merkausen
Merkausen
Chronik von Merkausen
Sehenswürdigkeiten
Kreiswettbewerb 2008
Kreiswettbewerb 2011
DSL für Merkausen
Der Merkausen Song
Neues aus Merkausen
Verein für Gartenkultur
Vereinsvorstand
Der Merkeser Postillion
Nachrichten
Stadt Wiehl Nachrichten
Oberberg Aktuell
Oberberg News ksta.de
Sport-News
Motorsport-News
1. HBL-Nachrichten
1. HBL-Ergebnisse
1. HBL-Tabelle
Kicker TV-Videopodcast
Kicker Live!-Ticker
Bundesliga-Ergebnisse
Bundesliga-Tabellen
Portal
Abfuhrkalender 2016
Busfahrplan 2016
Bilder Galerie
Ferientermine bis 2020
Fundgrube
Gewerbeverzeichnis
Notfallnummern
Kinoprogramm-GM
Kommunikation
Forum
Postkasten
Newsletter
Kochtopf
Rezeptsammlung
Spiele
Beachtennis
Bubbletroublewm
Canyonglider
Hostlie Skies
Ice Breakout
Mahjong
Pharao Stomp
Völkerball
Sudoku
Motorsport-News
Infos zum Thema Motorsport: Motorsport, DTM, Motorrad, WRC, MotoGP, TV
Home arrow Kicker Live!-Ticker

Kicker Live!-Ticker
kicker: Live!-Ticker Bundesliga
Der Live!-Ticker von kicker

kicker
  • Hoffenheim - FC Schalke 04 2:0 (0:0)
    Obwohl der FC Schalke 04 lange Zeit die klar bessere Mannschaft war und Gegner TSG Hoffenheim nach Belieben dominierte, stehen die Knappen am Ende mit leeren Händen da und verpassen zum zweiten Mal in Folge den Sprung an die Tabellenspitze. Die TSG kann sich bei einem Rückkehrer und einem Joker bedanken.

  • Köln - SC Paderborn 07 3:0 (1:0)
    Der 1. FC Köln hat das Kellerduell gegen den SC Paderborn mit 3:0 für sich entschieden und damit einen eminent wichtigen Dreier eingefahren. In einem Spiel auf überschaubarem Niveau ebnete ein früher Treffer den Geißböcken den Weg, die damit nach zuvor sechs erfolglosen Anläufen mal wieder ein Pflichtspiel gegen den SCP gewannen und obendrein sowohl den ersten Heimdreier einfuhren als auch erstmals in der laufenden Saison zu null spielten.

  • Dortmund - Bor. Mönchengladbach 1:0 (0:0)
    Borussia Dortmund hat nach zuletzt drei Bundesliga-Unentschieden in Folge wieder ein Spiel gewonnen. Der BVB setzte sich im Topspiel des 8. Spieltags knapp mit 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach durch, schob sich dadurch im Tableau wieder nach vorn. Die Fohlen, die weitestgehend auf Augenhöhe agierten, ließen dabei einige Chancen liegen, bleiben aber ganz oben dabei.

  • Bremen - Hertha BSC 1:1 (1:0)
    Werder Bremen hat zum dritten Mal in Folge unentschieden gespielt. Beim 1:1 gegen Hertha verpassten es die Norddeutschen, für Klarheit zu sorgen und ließen einige Chancen liegen. Berlins Joker Lukebakio bestrafte das und sorgte für das Remis.

  • Leipzig - VfL Wolfsburg 1:1 (0:0)
    Dank eines 1:1 bei RB Leipzig bleibt der VfL Wolfsburg auch nach acht Spielen die einzige ungeschlagene Mannschaft der Bundesliga. RB hatte zunächst mehr vom Spiel und ging nach der Halbzeit in Führung. Doch der kampfstarke VfL verdiente sich den einen Punkt durch ein spätes Tor redlich.

  • Düsseldorf - 1. FSV Mainz 05 1:0 (0:0)
    In einem über weite Strecken schwachen Spiel konnte sich Fortuna Düsseldorf am Samstagnachmittag knapp mit 1:0 gegen den 1. FSV Mainz 05 durchsetzen. Eine Düsseldorfer Dreifach-Chance war der einzige Höhepunkt im ersten Durchgang, auch die zweite Hälfte bot über weite Strecken nur sehr laue Fußball-Kost. Am Ende musste es wieder einmal Hennings richten, der acht Minuten vor Schluss zum viel umjubelten 1:0 einköpfte.

  • Augsburg - Bayern München 2:2 (1:1)
    Der FC Bayern München ist gegen den FC Augsburg nicht über ein 2:2 hinausgekommen und verpasste dadurch auch die vorübergehende Rückkehr an die Tabellenspitze. Lange Zeit sahen die Bayern wie der sichere Sieger aus, der betriebene Chancenwucher sollte sich jedoch in der Nachspielzeit rächen. Sorgen macht derweil die Verletzung von Innenverteidiger Süle.

  • Union - SC Freiburg 2:0 (1:0)
    Union Berlin erwischte im Heimspiel gegen den SC Freiburg einen Traumstart und brachte die frühe Führung in einer kurzweiligen Partie über die Zeit. In der offenen Schlussphase erzielte Ingvartsen mit dem zweiten Traumtor des Nachmittags den 2:0-Endstand.

  • Frankfurt - Bayer 04 Leverkusen 3:0 (2:0)
    Dank einer furiosen Anfangsphase besiegt Eintracht Frankfurt ein im zweiten Durchgang bemühtes Bayer Leverkusen mit 3:0. Goncalo Paciencia traf doppelt, wurde von Sturmpartner Bas Dost aber beinahe ein wenig in den Schatten gestellt. Die Gäste gingen mit einer Vielzahl an Chancen dagegen fahrig um.