Startmenü
Home
Impressum
Sitemap
Kontakt
Sponsoren
Linktipps
Über Merkausen
Merkausen
Chronik von Merkausen
Sehenswürdigkeiten
Kreiswettbewerb 2008
Kreiswettbewerb 2011
DSL für Merkausen
Der Merkausen Song
Neues aus Merkausen
Verein für Gartenkultur
Vereinsvorstand
Der Merkeser Postillion
Nachrichten
Stadt Wiehl Nachrichten
Oberberg Aktuell
Oberberg News ksta.de
Sport-News
Motorsport-News
1. HBL-Nachrichten
1. HBL-Ergebnisse
1. HBL-Tabelle
Kicker TV-Videopodcast
Kicker Live!-Ticker
Bundesliga-Ergebnisse
Bundesliga-Tabellen
Portal
Abfuhrkalender 2016
Busfahrplan 2016
Bilder Galerie
Ferientermine bis 2020
Fundgrube
Gewerbeverzeichnis
Notfallnummern
Kinoprogramm-GM
Kommunikation
Forum
Postkasten
Newsletter
Kochtopf
Rezeptsammlung
Spiele
Beachtennis
Bubbletroublewm
Canyonglider
Hostlie Skies
Ice Breakout
Mahjong
Pharao Stomp
Völkerball
Sudoku
Motorsport-News
Infos zum Thema Motorsport: Motorsport, DTM, Motorrad, WRC, MotoGP, TV
Home arrow Kicker Live!-Ticker

Kicker Live!-Ticker
kicker: Live!-Ticker Bundesliga
Der Live!-Ticker von kicker

kicker
  • Schalke - VfL Wolfsburg 2:1 (1:1)
    Der FC Schalke 04 ist mit einem 2:1-Sieg gegen den VfL Wolfsburg in die Rückrunde gestartet. Nachdem die Niedersachsen die erste Hälfte dominiert hatten, taute Königsblau nach der Pause auf und durfte am Ende über drei Punkte zum Auftakt jubeln. Mann des Abend war Caligiuri, der erst eiskalt vom Punkt und schließlich gefühlvoll in den Winkel traf.

  • Nürnberg - Hertha BSC 1:3 (1:1)
    Hertha BSC hat erstmals seit dem 16. März 2003 mal wieder in Nürnberg gewonnen. Nach zuvor sieben erfolglosen Anläufen reichte den Berlinern zum Rückrundenstart eine konzentrierte Leistung, um bemühte, offensiv aber oftmals harmlose Franken mit 3:1 in die Knie zu zwingen. Der Club wartet seit nunmehr 13 Spielen auf einen Sieg.

  • Leipzig - Borussia Dortmund 0:1 (0:1)
    Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund hat den ersten Angriff aus München abgewehrt und den alten Vorsprung von sechs Punkten wieder hergestellt. Der BVB behielt in einem intensiven Topspiel zu Gast bei RB Leipzig, das sich aufgrund von einigen Möglichkeiten auch ärgern durfte, mit 1:0 die Oberhand.

  • Leverkusen - Bor. Mönchengladbach 0:1 (0:1)
    Peter Bosz hat sein Debüt als Trainer von Bayer Leverkusen knapp verloren. Im ersten Pflichtspiel unter der Leitung des Niederländers kassierte die Werkself eine 0:1-Niederlage. Dabei hätte Bayer mindestens einen Punkt verdient gehabt, ließ aber vor allem im zweiten Durchgang teils beste Chancen aus. Die Borussia jubelte letztlich dank der Kaltschnäuzigkeit ihres Stürmers Plea.

  • Stuttgart - 1. FSV Mainz 05 2:3 (0:2)
    Kein Happy End: Der VfB Stuttgart unterlag dem 1. FSV Mainz 05 in einer spektakulären Partie mit 2:3. Nach ordentlichem Start brachen die Schwaben einmal mehr defensiv ein, gerieten gegen flinke Rheinhessen mit 0:3 in Rückstand. Nach einem späten Doppelschlag fehlte nicht viel und die Weinzierl-Elf hätte noch einen unverhofften Punktgewinn feiern dürfen. Doch es kam anders.

  • Frankfurt - SC Freiburg 3:1 (3:0)
    Eintracht Frankfurt ist mit einem Sieg in die Rückrunde gestartet. Am Samstagnachmittag gewann die SGE in einem nur in den ersten 30 Minuten zähen Spiel mit 3:1 gegen den SC Freiburg - weil ihr Offensivtrio in neun Minuten drei Tore erzielte.

  • Augsburg - Fortuna Düsseldorf 1:2 (0:1)
    Fortuna Düsseldorf hat zum Rückrunden-Auftakt am 18. Spieltag der Bundesliga sein Auswärtsspiel beim FC Augsburg mit 2:1 gewonnen. Die Gäste mussten lange Drangphasen der Hausherren überstehen, konterten jedoch immer wieder gefährlich - und schlugen zweimal eiskalt zu. Den Last-Minute-Siegtreffer brachte Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel mit goldenem Händchen auf den Weg - und bastelte damit am Aufschub seiner Fußball-Rente, verlängert sich sein Vertrag doch im Falle des Klassenerhalts.

  • Hannover - Werder Bremen 0:1 (0:1)
    In einem über weite Strecken einseitigen Spiel gewann Werder Bremen am Samstagnachmittag mit 1:0 (1:0) bei teils erschreckend passiven Hannoveranern, die damit weiter im tiefsten Abstiegskampf stecken. Werder kann sich durch den Sieg dagegen nach oben orientieren.

  • Hoffenheim - Bayern München 1:3 (0:2)
    Der FC Bayern hat seine Aufgabe zum Rückrundenauftakt gelöst. Am Freitagabend gewannen die Münchner mit 3:1 bei der TSG Hoffenheim und setzten Tabellenführer Dortmund unter Druck. Die Bayern dominierten in der ersten Hälfte das Spiel, büßten ihre Souveränität dann aber ein. Die Kraichgauer schnupperten am Ausgleich - ehe James feines Füßchen bewies.