Startmenü
Home
Impressum
Sitemap
Kontakt
Sponsoren
Linktipps
Über Merkausen
Merkausen
Chronik von Merkausen
Sehenswürdigkeiten
Kreiswettbewerb 2008
Kreiswettbewerb 2011
DSL für Merkausen
Der Merkausen Song
Neues aus Merkausen
Verein für Gartenkultur
Vereinsvorstand
Der Merkeser Postillion
Nachrichten
Stadt Wiehl Nachrichten
Oberberg Aktuell
Oberberg News ksta.de
Sport-News
Motorsport-News
1. HBL-Nachrichten
1. HBL-Ergebnisse
1. HBL-Tabelle
Kicker TV-Videopodcast
Kicker Live!-Ticker
Bundesliga-Ergebnisse
Bundesliga-Tabellen
Portal
Abfuhrkalender 2016
Busfahrplan 2016
Bilder Galerie
Ferientermine bis 2020
Fundgrube
Gewerbeverzeichnis
Notfallnummern
Kinoprogramm-GM
Kommunikation
Forum
Postkasten
Newsletter
Kochtopf
Rezeptsammlung
Spiele
Beachtennis
Bubbletroublewm
Canyonglider
Hostlie Skies
Ice Breakout
Mahjong
Pharao Stomp
Völkerball
Sudoku
Motorsport-News
Infos zum Thema Motorsport: Motorsport, DTM, Motorrad, WRC, MotoGP, TV
Home arrow Kicker Live!-Ticker

Kicker Live!-Ticker
kicker: Live!-Ticker Bundesliga
Der Live!-Ticker von kicker

kicker
  • Paderborn - Bayer 04 Leverkusen 1:4 (0:3)
    Bayer 04 Leverkusen hat den ersten Bundesliga-Spieltag im Jahr 2020 mit einem verdienten 4:1-Erfolg beim SC Paderborn beschlossen. Die Werkself drückte dem Spiel zu Beginn ihren Stempel auf und sorgte dank Torjäger Volland schon vor der Pause für klare Verhältnisse. Den Hausherren fehlte im zweiten Abschnitt trotz einer klaren Leistungssteigerung die nötige Effizienz.

  • Hertha - Bayern München 0:4 (0:0)
    Bei Hertha BSC kam der FC Bayern München eine Stunde lang kaum zu Chancen, dann drehte der neue Tabellenzweite der Bundesliga allerdings auf: Mit 4:0 überrollte der Rekordmeister die Mannschaft von Jürgen Klinsmann teilweise sehenswert - im Fokus: Thomas Müller.

  • Leipzig - 1. FC Union Berlin 3:1 (0:1)
    Aufsteiger Union Berlin ist und bleibt ein schwer zu bespielender Kontrahent in dieser Bundesliga-Saison. Das zeigte sich auch im ersten Samstagabendspiel des Jahres 2020, als Tabellenführer RB Leipzig früh mit 0:1 zurücklag - und den bereits als Favoritenschreck bekannten Klub erst nach einer deutlichen Leistungssteigerung mitsamt Werner-Doppelpack bezwang.

  • Augsburg - Borussia Dortmund 3:5 (1:0)
    In einer Partie, die ohne Zweifel mit dem Prädikat "spektakulär" versehen werden kann, setzte sich Borussia Dortmund trotz zweimaligem Zwei-Tore-Rückstand in Augsburg mit 5:3 durch. Ein traumhaftes Debüt erlebte BVB-Neuzugang Haaland, der mit einem Dreierpack letztlich für den Sieg sorgte.

  • Köln - VfL Wolfsburg 3:1 (2:0)
    In einem äußerst unterhaltsamen Spiel besiegte der 1. FC Köln am Samstagnachmittag den VfL Wolfsburg mit 3:1 (2:0). Nach einem guten Start der Gäste übernahmen die Domstädter das Kommando und gingen durch einen Cordoba-Doppelpack mit 2:0 in Führung. Hector erhöhte im zweiten Durchgang, doch das 1:3 durch den eingewechselten Steffen brachte 20 Minuten vor dem Ende nochmal Spannung in die Partie. Am Ende konnten sich die Kölner jedoch über drei Punkte freuen - und Keeper Horn über seinen 100. Pflichtspielerfolg im FC-Dress.

  • Hoffenheim - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:1)
    Eintracht Frankfurt hat seine Negativserie zum Jahresauftakt beendet und am Samstagnachmittag mit 2:1 bei der TSG Hoffenheim gewonnen. Die SGE ging in der ersten Hälfte in Führung und hatte auch auf den zwischenzeitlichen Ausgleich eine Antwort parat - am Ende hätte das Ergebnis auch höher ausfallen können.

  • Düsseldorf - Werder Bremen 0:1 (0:0)
    Dank eines hart erkämpften 1:0-Erfolgs beim direkten Konkurrenten Düsseldorf schiebt sich Werder Bremen in der Tabelle an den Rheinländern vorbei auf den Relegationsplatz 16. Bremen, das in den Schlussminuten zwei Abwehrspieler (per Ampelkarte und Verletzung) verlor, war beim entscheidenden Treffer auf Düsseldorfer Mithilfe angewiesen.

  • Mainz - SC Freiburg 1:2 (0:2)
    Im elften Anlauf hat der SC Freiburg in der Bundesliga erstmals ein Auswärtsspiel bei Mainz 05 gewonnen. Zum Rückrundenauftakt siegten die Breisgauer mit 2:1 und bestätigten ihre starke Hinrunde. Vor allem im ersten Durchgang präsentierte sich die Elf von Christian Streich gnadenlos effizient, Nils Petersen knackte eine Bestmarke des Bundestrainers.

  • Schalke - Bor. Mönchengladbach 2:0 (0:0)
    Der FC Schalke 04 hat das erste Bundesliga-Spiel des Kalenderjahres 2020 gewonnen. Gegen den Tabellenzweiten Borussia Mönchengladbach gewann S04 zum Rückrundenauftakt letztlich verdient mit 2:0. Zum Matchwinner avancierte Augsburg-Leihgabe Michael Gregoritsch, der in seinem ersten Pflichtspiel in Königsblau an beiden Toren direkt beteiligt war.