Startmenü
Home
Impressum
Sitemap
Sponsoren
Linktipps
Über Merkausen
Merkausen
Chronik von Merkausen
Sehenswürdigkeiten
Kreiswettbewerb 2008
Kreiswettbewerb 2011
DSL für Merkausen
Der Merkausen Song
Neues aus Merkausen
Verein für Gartenkultur
Vereinsvorstand
Der Merkeser Postillion
Nachrichten
Stadt Wiehl Nachrichten
Oberberg Aktuell
Oberberg News ksta.de
Sport-News
Motorsport-News
1. HBL-Nachrichten
1. HBL-Ergebnisse
1. HBL-Tabelle
Kicker TV-Videopodcast
Kicker Live!-Ticker
Bundesliga-Ergebnisse
Bundesliga-Tabellen
Portal
Abfuhrkalender 2016
Busfahrplan 2016
Bilder Galerie
Ferientermine bis 2020
Fundgrube
Gewerbeverzeichnis
Notfallnummern
Kinoprogramm-GM
Kommunikation
Forum
Postkasten
Newsletter
Kochtopf
Rezeptsammlung
Spiele
Beachtennis
Bubbletroublewm
Canyonglider
Hostlie Skies
Ice Breakout
Mahjong
Pharao Stomp
Völkerball
Sudoku
Motorsport-News
Infos zum Thema Motorsport: Motorsport, DTM, Motorrad, WRC, MotoGP, TV
Home arrow Newsletter

Newsletter Item  [ back ]
Date: 2011-01-13 19:04:06
Schnelles DSL bald verfügbar


Liebe Mitglieder,
laut einem Artikel von Oberbeg-Aktuell ist das schnelle DSL mit LTE auch bei uns
bald verfügbar. Unser Mitglied "Andresun" hat einen Eintrag ins Forum gestellt
mit dem Link zu diesem Artikel. Danke nochmals!

Hier nun der Original-Artikel:

Quelle: Oberberg-Aktuell / Red/11.01.2011-13:04

"Zahlreiche Kommunen erhalten schnelles lnternet über die Luft

Gummersbach - Gummersbach und benachbarte Städte und Gemeinden gehören zu den
ersten Orten in Deutschland, die mit der neuen Technik versorgt werden.

Gummersbach gehört zu den ersten Kommunen in Nordrhein-Westfalen, die beim
LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. LTE steht für Long Term Evolution und bezeichnet
die vierte Mobilfunkgeneration (4G), mit der die weißen Flecken geschlossen werden
können. Niemand muss mehr warten, bis in seinem Ort das Glasfasernetz ausgebaut wird.
ln Kürze werden die Bürger in Gummersbach ihre Folos, E-Mails und Musikdateien einfach
über die Luft schicken - und zwar in ähnlich hoher Geschwindigkeit wie im Festnetz. Von
dem Standort in Gummersbach profitieren nicht nur die Bewohner der Stadt, sondern auch
die Bürger im Umland der Kommune.

,,4G-Standorte haben eine Reichweite von bis zu zehn Kilometern", sagt Thomas Ebert,
Leiter Technik Mobilfunk der Telekom Deutschland im Bereich West. ,,JetzL haben wir die
Möglichkeit, auch die Orte mit schnellen lnternet-Zugängen zu versorgen, die bisher nicht
zu erreichen waren." Die Telekom plant, bis Jahresende bundesweit über 1.500 Orte mit
LTE zu versorgen. lm Mai 2010 hatte die Telekom für rund 1,3 Milliarden Euro neue
Funkfrequenzen ersteigert, die den Ausbau des 4G-Netzes überhaupt erst ermöglichen. Die
Nutzung der ehemaligen Rundfunkfrequenzen ist an strenge Lizenzauflagen der
Bundesnetzagentur gebunden. Demnach müssen 90 Prozent der unversorgten Orte in
Deutschland bis 2016 an schnelle Breitband-lnfrastruktur angeschlossen werden" ,,Wir sind
zuversichtlich, die Auflagen sogar noch früher zu erfüllen", sagt Technikleiter Thomas Ebert.

Folgende Kommunen liegen im Versorgungsbereich : Bergneustadt, Drolshagen,
Engelskirchen, Gummersbach, Kierspe, Lindlar, Marienheide, Meinerzhagen, Wiehl und
Wipperfürth. LTE ist eine Weiterentwicklung der von der Telekom bisher angebotenen
Mobilfunktechnologien GSM und UMTS. Der entsprechende Tarif ,,Call & Surf Comfort via
Funk" steht voraussichtlich ab April 2011 exklusiv in Gebieten ohne DSL-Versorgung bereit.
Kosten: monatlich 39,95 Euro inklusive Festnetz-Standardanschluss, Kunden und
lnteressenten bietet die Telekom die Möglichkeit, sich auf einer Webseite für die neue
4G-Technik und das entsprechende Angebot Call and Surf Comfort via Funk vormerken zu
lassen. Nach der Registrierung unter www.telekom.de/49 erhält der Kunde weitere
lnformationen, die in den nächsten Wochen erweitert werden."

Alles Gute
Bend Broeske
webmaster merkausen24.de

Powered by Letterman